Leistungen: Fellpflege & so viel mehr!

Termine vereinbaren Sie über…

  • Mobil: 041 40 – 89 96 530
  • E-Mail: hands4fell@gmx.de
Natürlich dürfen Sie während der gesamten Pflegezeit bei Ihrer Fellnase bleiben. Hier wird niemand nach Hause geschickt. 😉
LeistungPreis
Waschen, Föhnen, Kämmen (inkl. Shampoo und Pflegemittel)

20,- €

Trimmen und Entfilzen mit der Hand (Hund bis 40 cm Schulterhöhe)

20,- €

Trimmen und Entfilzen mit der Hand (Hund ab 40 cm Schulterhöhe)

20,- €

Scheren und Frisieren (mittellanges Fell)

20,- €

Scheren und Frisieren (langes Fell)

25,- €

Krallenpflege

5,- €

Ohrenreinigung (inkl. Pflegemittel)

5,- €

Haaranalyse, Anamnese und Auswertung

120,- €

Ernährungsberatung

kostenlos

Zahnreinigung mit Pflegeprodukten

30,- €

Tierkommunikation

Tierkommunikation: Warum nicht Ihre Fellnase fragen?

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, mit Ihrer Fellnase zur Tierkommunikation zu gehen? Für viele Zweibeiner ist diese Methode leider immer noch sehr verrufen und es werden auch blöde Witze darüber gemacht.
  • Was aber, wenn es tatsächlich hilft?
  • Was, wenn Ihr Tier Ihnen erzählen könnte, wann es juckt oder wo es weh tut?
  • Wäre das nicht hilfreich für alle Beteiligten?
Über meine Freundin, Minje Langenbuch, können Sie eine sensitiv-mediale Tierkommunikation aufnehmen. Minje ist ausgebildete Tierkommunikatorin und hat ihre Ausbildung bei Anita Zumkeller absolviert. Sie wird mit Ihrem Hund, Ihrer Katze oder auch Ihrem Pferd über eine mediale Kommunikation Kontakt aufnehmen – mit großer Wahrscheinlichkeit werden Sie dadurch zahlreiche neue Erkenntnisse für sich und Ihren Vierbeiner mitnehmen können.

Minje und ich können Ihnen und Ihrem Tier in gemeinsamer Zusammenarbeit und mit verschiedenen Heil- oder Futtermittelumstellungen helfen, eine evtl. langjährige Krankheit zu lindern oder ganz zu heilen. Durch eine mediale Kommunikation kann sich auch eine spezielle Aufgabe des Tieres für seinen Besitzer herauskristallisieren.
Oft zeigen sich auch Probleme oder Besonderheiten in der Beziehung des Tieres zum/zur Besitzer/in. Da das Tier in vielem wie ein Spiegel für Themen seines/seiner Besitzers/in ist, was sich sogar in Krankheiten ausdrücken kann, bietet Minje auch mediale Beratung für Menschen an, die sie in einer Jahresausbildung bei dem Schweizer Medium Marisa Schmidt erlernt hat. So können sogar über die Sichtbarwerdung und Transformation der Themen des Menschen Probleme des Tieres in Heilung gebracht und die Beziehung zueinander auf eine neue, leichtere Ebene gehoben werden.

Sie möchten mehr erfahren?

Haut- und Fellprobleme: Das richtige Futter als Lösung

Ich lebe und liebe schon seit Jahren meine Pony-Stute! Wir haben sie in England im Alter von 3,5 Jahren von einem Züchter gekauft und sie hat unser aller Herzen im Blitzlicht einer Sekunde erobert. Damals habe ich noch in England gewohnt. Als wir zurück nach Deutschland zogen, nahmen wir unsere Ponys natürlich mit.

Leider kam mit dem Klimawechsel ein Problem bei meiner Stute: Meterlange Mähne und dichter Schweif waren im Null-Komma-Nix weggeschubbert. Sie hat ein Ekzem entwickelt. Nachdem ich den Tierarzt um Rat gebeten hatte und Kortison bei meinem Pony nicht infrage kam, fing ich mit alternativen Heilmitteln an.

Mit einer Haaranalyse und der Hilfe meiner Dozentin haben wir Mittel und Wege gefunden, den Juckreiz meiner Stute zu lindern. Nach diesen Erfahrungen habe ich mich dazu entschlossen, viel mehr über Hautprobleme bei Haustieren zu lernen, um die Probleme lindern oder ganz heilen zu können. Ich biete hierzu eine Beratung in Sachen Pflege, Futtermittel sowie eventuellen Heilungschancen und -methoden.

Der nervige Juckreiz hat nicht immer dasselbe Problem oder denselben Auslöser. Eine umfassende Anamnese kann mithilfe des/r Besitzer/in erstellt werden. Natürlich biete ich auch eine Haaranalyse an.
Die steigende Zahl von Allergien, Gelenkbeschwerden, Haut- und Haarproblemen, Krebs, Magen- Darmleiden, Nieren- und Lebererkrankungen sowie Verdauungsstörungen kann durchaus mit einer ungesunden und falschen Ernährung in Verbindung gebracht werden. Insbesondere bei den zahlreichen Futtermittelallergien und bei sensiblen Hunden müssen sich Frauchen und Herrchen auf die Suche nach einem Futter machen, das die jeweiligen Allergene nicht enthält. Hier ist es ratsam, ein Futter mit glutenfreier Rezeptur zu wählen und eines, das nur eine Proteinquelle enthält.

Ebenso ist der Anstieg an verhaltensauffälligen Hunden nicht nur auf deren verkehrte Haltung und Erziehung zurückzuführen, sondern die Antwort auf zu viel Chemie im Futter, weil neurotoxische Substanzen in synthetischen Konservierungsmitteln das Verhalten von Hunden verändern können. Doch der/die Hundebesitzer/in hat es selbst in der Hand, durch eine hochwertige Qualität des Futters direkten Einfluss auf die Gesundheit seines lieben Tieres zu nehmen.

Noch dazu muss ein biologisch angemessenes Futter der natürlichen Lebensweise der Tiere entsprechen. Eine auf die individuellen Bedürfnisse und Lebensumstände abgestimmte Ernährung ist das Fundament für ein langes, vitales Leben. Aus diesem Grunde gilt: Wer im Einklang mit der Natur des Hundes und vollwertig füttert, bekommt es von seinem Vierbeiner mit Lebensfreude und einem gesunden Organismus gedankt. Hierzu erstelle und vermittle ich gern Futterproben.
IMMER ARTGERECHT, WEIL DAS FÜR IHRE FELLNASE DAS BESTE IST!

Kontaktdaten

Geschäftszeiten

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Anschrift

Hands4fell
Am Brink 13
21726 Kranenburg

Rechtliches

Hands4Fell
Design, Umsetzung & Hosting by vendoweb. Die Internet- & Webagentur in Oldenburg.